LandschaftPlus - der Blog

Kontakttag 2017

Avatar of Redakteur: Marco Giardino Redakteur: Marco Giardino - 21. October 2017 - Aktuelles, Personen

von Team Kontakttag 2017

Der Kontakttag ist eine Veranstaltung, bei der Absolventen unseres Hauses eingeladen werden, um den angehenden Landschaftsarchitekten und -planern über ihren beruflichen Alltag zu berichten. Jeder Absolvent wurde dabei von einem Studenten ("Pate") vor dem Publikum interviewt. Die Absolventen kamen aus den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern und somit bot sich den Studenten ein vielfältiger Einblick in ihre künftigen Beschäftigungsmöglichkeiten. Im Publikum waren aber nicht nur Studenten, sondern auch namhafte Landschaftsarchitekten wie Peter Latz.

Katharina Dropmann mit Jonas Arndt & Paul Diehl

Die beiden jungen Absolventen arbeiten zwar derzeit in unterschiedlichen Büros, wollten jedoch zusammen zum Kontakttag kommen und das hat einen Grund. Seit Jahren engagieren sie sich ehrenamtlich in einem Projekt im rumänischen Siebenbürgen. Die Region leidet unter Verfall, da viele ihrer Bewohner weggezogen sind. Unter Einbindung der Bevölkerung werden ungenutzte Kirchenburgen der evangelischen Gemeinde umgenutzt und somit beispielsweise Arbeitsplätze geschaffen. Im Sommer kann man sich in dem Projekt engagieren. Informationen gibt es hier.

HIER GEHT ES ZUM GANZEN BERICHT VOM KONTAKTTAG 2017!

Foto: Team Kontakttag 2017

Nikolaus Fröhlich mit Giselher Kaule

Der wohl lebens- und berufserfahrenste Gast hatte einige wichtige Botschaften für uns. Zum einen riet er uns, offen für alles zu sein, denn wir wissen ja nie was kommt. Zum anderen erklärte er uns, dass es ein "scheußlicher Job" sei, als Landschaftsarchitekt /-planer Politiker zu beraten, denn hier benötigt man eine hohe Frustrationstoleranz. Als Beispiel nannte er seine Funktion als politischer Berater um das Thema Biogasanlagen. Kaule war einer der Initiatoren der Systematisierung von Lebensräumen und von Biotopkartierungen in der Bundesrepublik.

Foto: Team Kontakttag 2017

Ludwig Gähler mit Annette Saitner

Annette Saitner arbeitet beim Landschaftspflegeverband Ostallgäu und beschäftigt sich hauptsächlich mit Landschaftspflegekonzepten in Zusammenarbeit mit Landwirten. Die Landwirte führen die Landschaftspflegearbeiten in häufig schwierigem Terrain (steile Hänge, nasse Wiesen) aus und erhalten dafür Förderungen, um dennoch wirtschaftlich arbeiten zu können. Saitner wirkte außerdem in der Alpenbiotopkartierung in Zusammenarbeit mit dem DAV mit.

Foto: Team Kontakttag 2017

Mittagspause im Glashaus

Foto: Team Kontakttag 2017

Marco Giardino mit Jutta Wippermann

Der Regionalpark Rhein-Main klingt erstmal nach einem Naturschutzgebiet oder dergleichen. Dahinter verbirgt sich aber etwas viel facettenreicheres. Der Regionalpark versucht, ein Bewusstsein für die typische Landschaft der Region zu schaffen. So wird die früher als hässlich verschriene Frankfurter Hochhausskyline neu in Szene gesetzt und als Teil der Landschaft verstanden. Durch den Regionalpark führen verschiedene Wanderrouten vorbei an unzähligen Attraktionen wie z.B. Kunstwerken oder wertvollen Biotopen. 

Foto: Team Kontakttag 2017

Luise Hanstein mit Cornelia Trippel

Die junge Absolventin, die erst vor wenigen Jahren in das Berufsleben eingestiegen ist gab den Studenten detaillierte Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Die Einblicke waren sogar zentimetergenau, denn auf Genauigkeit kommt es manchmal, z.B. bei den Fugen einer Steinmauer an. Neben Genauigkeit nennt Cornelia Trippel weitere Aspekte, die gegeben sein müssen, um sein "perfektes Büro" zu finden: Besonders wichtig sind natürlich die Kollegen, mit denen man ständig in der Teamarbeit zu tun hat. Im Beruf braucht es zudem auch häufig Durchsetzungsfähigkeit und Hartnäckigkeit. So bekam sie ihren Job nicht durch eine "normale" Bewerbung. Erst von der Sekretärin des Büros abgewimmelt, da kein Bedarf an zusätzlichen Arbeitskräften bestand, stand sie eines Tages einfach vor der Tür und gab ihre Bewerbungsmappe ab. Kurz darauf kam der Anruf des Bürochefs: Sie ist angestellt! Seither arbeitet sie bei Wolfgang Weinzierl Landschaftsarchitekten GmbH.

Foto: Team Kontakttag 2017

Das Team vom Kontakttag 2017 (Gisela Reis, Nina Biburger, Ludwig Gähler, Nikolaus Fröhlich, Luise Hanstein, Katharina Dropmann und Marco Giardino) bedankt sich herzlich für die Teilnahme bei allen Gästen und blickt auf einen erfolgreichen Kontakttag 2017 zurück.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare